Posted on

Download e-book for kindle: Analyse von Modest Mussorgskijs "Trepak" aus Lieder und by Marc Leonardi

By Marc Leonardi

ISBN-10: 3638848051

ISBN-13: 9783638848053

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Musikwissenschaft, word: 1,7, Universität Koblenz-Landau (Institut für Musikwissenschaft und Musik), Sprache: Deutsch, summary: Die Entstehungszeit des Zyklus Lieder und Tänze des Todes von Modest Mussorgskij fällt überwiegend in das Jahr 1875, in dem Mussorgskij mit dem Dichter der Texte, Arsen Arkadjewitsch Graf Golenischtschew-Kutusow (1848 – 1913), zusammenlebte.
Die Anregung zu dem Liedzyklus Lieder und Tänze des Todes erhielt Mussorgskij allerdings von Wladimir Stassow, der Anfang der 1860er Jahre über Balakirev auch mit den anderen Mitgliedern des „Mächtigen Häufleins“ bekannt geworden struggle: „Schließlich (schrieb Musorgskij) viertens eine Reihe Romanzen unter dem allgemeinen Titel Tänze des Todes. Diese letzte Aufgabe battle ihm von mir gestellt worden. Graf A. A. Golenischtschev-Kutuzov, ein Freund Musorgskijs, ... schrieb den textual content, die Musik verfasste Musorgskij.“ Mussorgskij „verehrte Stasov als künstlerischen Berater und Propagandisten der eigenen künstlerischen Ideen“ , ohne Stassows Einfluss wäre Mussorgskijs Gesamtwerk wohl kaum zustande gekommen. Einige der frühen, bis 1868 entstandenen Lieder Mussorgskijs wurden von Stassow „als kühne Neuerung wegen ihres satirischen Charakters und ihres neuartigen Realismus“ gelobt. Stassow beteiligte sich an der Überarbeitung des Boris Godunow, initiierte die Bilder einer Ausstellung und arbeitete ferner intensiv an der Chowanschtschina mit, bevor er sich Mitte der 1870er Jahre etwas von Mussorgskij zurückzog, vermutlich aufgrund dessen gravierender Alkoholprobleme sowie dessen Interesse an der Lyrik Alexej Tolstojs.
Warum aber äußerte sich Mussorgskijs Beschäftigung mit dem Tod in seinem Liedschaffen und nicht in anderen Formen und Gattungen wie z. B. einem Requiem? Mechthild Mäder-Schultner zieht als Erklärung das Fehlen kirchenmusikalischer Formen zur Todesthematik in Osteuropa und Asien heran, weil sich die Sterbeliturgie in der Ostkirche nie von der liturgischen shape gelöst hat und daher weltliche Formen wie Lied und Oper herangezogen werden mussten. Vielleicht conflict es aber auch einfach so, dass Mussorgkij sich zu diesem Thema am besten in Liedern ausdrücken konnte und er von Golenischtschew-Kutusow während ihres Zusammenlebens die passende Textvorlage geliefert bekam. Eine abschließende Beantwortung der Frage bleibt offen.

Show description

Read Online or Download Analyse von Modest Mussorgskijs "Trepak" aus Lieder und "Tänze des Todes" (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Karin Pfundstein's Ferruccio Busonis „Doktor Faust“: Faust und Mephistopheles – PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Musikwissenschaft, word: 1, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Musikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Musikalische Bearbeitungen des Faust-Stoffes, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ferruccio Busonis Oper „Doktor Faust“ entstand in den Jahren 1910 bis 1924.

Read e-book online Wirklichkeit und Raum in Christian Petzolds Film "Die Innere PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Filmwissenschaft, notice: 1, Universität Wien (Theater-, movie- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: „Berliner Schule - Haltungen zur Wirklichkeit“ , Sprache: Deutsch, summary: Das Kino Christian Petzolds scheint - neben wenigen Ausnahmen - innerhalb der deutschen movie- und Fernsehlandschaft einen visuellen Sonderstatus zu halten.

Download PDF by Celine Staigies: Der Spiel-Platz als performativer Ort zwischen Architektur,

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,3, Freie Universität Berlin (Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Das Spiel begleitet die Menschheit seit Anbeginn der Zeit. Mit dem Spiel kommt auch der Ort, an welchem gespielt wird. Um diesen soll es in dieser Arbeit gehen.

New PDF release: Kleist-Jahrbuch 2012 (German Edition)

Zur jüngsten Kleist-Forschung: Das Jahrbuch dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2011, u. a. mit der Rede der Preisträgerin Sibylle Lewitscharoff. Es beinhaltet die Beiträge der Tagungen "Adel und Autorschaft", "Ökonomie des Opfers" und "Vertrauen im Werk Heinrich von Kleists und in der Literatur um 1800".

Additional info for Analyse von Modest Mussorgskijs "Trepak" aus Lieder und "Tänze des Todes" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Analyse von Modest Mussorgskijs "Trepak" aus Lieder und "Tänze des Todes" (German Edition) by Marc Leonardi


by Michael
4.2

Rated 4.64 of 5 – based on 47 votes