Posted on

Anja Elstner's Medea: Fremde unter Fremden. Der Medea-Mythos bei Hans Henny PDF

By Anja Elstner

ISBN-10: 3640868676

ISBN-13: 9783640868674

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, be aware: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Faktultät Germanistische Literaturwissenschaft), fifty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Mythos von Medea, der Göttin, Zauberin, Priesterin, Heilerin, Mutter, Liebenden und Todbringenden hat über die Jahrtausende hinweg Kunst und Literatur beschäftigt. Seine erste einschneidende Bearbeitung erfuhr er durch Euripides, dessen Medeadrama 431 v. Chr. bei den Dionysien aufgeführt wurde. Bereits vor Euripides ist die Figur der Medea in vielen Schriften belegt, so in Hesiods Theogonie, bei Appollonius von Rhodos, in der Korinthiaka des Eumelos. Sie ist sowohl in der griechischen als auch in der römischen Literatur existent.

Die Figur der Medea hat in den 2500 Jahren ihrer literarischen Existenz verschiedene Rollen eingenommen und die verschiedensten Deutungsansätze durchlaufen. So galt beispielsweise die thessalische Medea der vorepischen Zeit als „eine Göttin aus dem Kreise der Hekate“ , die korinthische Medea wiederum wurde als eine Göttin „aus dem Bereich der Hera und der Aphrodite“ angesehen, bevor sie bedeutungsgeschichtlich zur Heroine herabsank.

Show description

Read Online or Download Medea: Fremde unter Fremden. Der Medea-Mythos bei Hans Henny Jahnn und Christa Wolf - ein Vergleich (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Cendrillon - Ein Vergleich (German Edition) - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, observe: 1,5, Universität Konstanz, Veranstaltung: Leser und Lektüren Perraults, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Nach einer kurzen Definierung des Märchentypus, welcher den hier zu analysie-renden Märchen zu Grunde liegt, möchte ich ebenfalls einige Theorien zu der Herkunft des Inhalts vorstellen.

Eva Bacon's Die digitale Bohème: Eine Interpretation (German Edition) PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Am Anfang dieser Arbeit stand und steht die Frage: Ist die digitale Bohème eine Bohème? Das setzt unvermeidlich folgende Frage vor-aus: used to be ist eine Bohème?

Die Schuldproblematik in Wolfram von Eschenbachs „Parzival“ by Saskia Buchkremer PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Germanistisches Seminar, Ältere deutsche Philologie), Veranstaltung: Passageriten und Grenzüberschreitungen im höfischen Roman, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die examine von Parzivals Verfehlungen und deren Ursachen.

New PDF release: Patrick Süskind, Das Parfum. Intertextualität in Süskinds

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Universität des Saarlandes (Germanistik), Veranstaltung: Postmoderne deutschsprachige Literatur, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit zeigt einige intertextuellen Bezüge in Patrick Süskinds Roman "Das Parfum" und analysiert kritisch deren Wirkung für das Textverständnis.

Additional info for Medea: Fremde unter Fremden. Der Medea-Mythos bei Hans Henny Jahnn und Christa Wolf - ein Vergleich (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Medea: Fremde unter Fremden. Der Medea-Mythos bei Hans Henny Jahnn und Christa Wolf - ein Vergleich (German Edition) by Anja Elstner


by Jason
4.2

Rated 4.88 of 5 – based on 5 votes